+++ Am Samstag, den 7. Januar 2017, bleibt unser Geschäft geschlossen! +++

Hirsch- und Rehwild

aus den Jagdrevieren unserer Heimat

Junghirsch aus den Allgäuer Bergen und
Rehwild aus heimischen Jagdrevieren,

waidmännisch erlegt und fachgerecht enthäutet und zerlegt
erhält man feinstes Wildpret als Filets, Rückensteaks, Keulenbraten,
Schulterbraten, Edelgulasch und natürlich hausgemachten Wildjus
als Basis für ein leckeres Sößle.

Lindauer Doppelschübling

PrimaRinds Ringle

PrimaRind Schinken

Moschtbröckle

Lindauer Doppelschübling

Aus Liebe zu unserer Heimatstadt und zum Erhalt der Tradition hat der Lindauer Doppelschübling in unserer Metzgerei einen hohen Stellenwert.
Heute noch, wie zu Urzeiten wird diese traditionsreiche Lindauer Wurst nach alten Rezepturen mit einer Spur Kümmel hergestellt und wie früher von Hand mit einem Hölzle verschlossen.
„Abgespreilt“ sagt man bei uns Metzgern.
Heißgemacht zu einem hausgemachten Kartoffelsalat oder abgebraten ist der Lindauer Schübling ein Genuß. Er ist aber auch zum Grillen ideal: vorher gekreuzt eingeschnitten bekommt er auf dem Grill eine appetitliche Bräune. Oder Sie genießen ihn so wie schon seit vielen Jahren beim „Greising Willi“ in Wasserburg: als liebgewonnenen Wurstsalat mit ein paar Scheiben reifem Romadur, Zwiebeln und Essigöl .

PrimaRinds Ringle

Eine Wurst in einer anderen Form sollte es sein, das Produkt aus reinem Rindfleisch von Allgäuer Weiderindern, die den Sommer über auf den Alpwiesen im Allgäu verbringen dürfen.
Würzig, kräftig und geschmackvoll zum Vespern, heiß aus dem Wasser, auf dem ersten Sauerkraut oder gebraten zu Röstkartoffeln und einem frischen Salat.

Probieren Sie´s doch einfach……………

PrimaRindschinken

Das Premiumprodukt unter dem Label der Landzunge; natürlich hausgemacht. So überzeugt der PrimaRindschinken Alt und Jung.
Besonders fettarm und saftig, wird er mit Gewürzen ummantelt und durch ein spezielles Räucherverfahren aromatisiert.
Der kleine Bruder ist das Lindauer Moschtbröckle.

Lindauer Moschtbröckle

Der kleine Bruder des PrimaRindschinken

Hirsch- und Rehwild

aus den Jagdrevieren unserer Heimat

Junghirsch aus den Allgäuer Bergen und Rehwild aus heimischen Jagdrevieren, waidmännisch erlegt und fachgerecht enthäutet und zerlegt erhält man feinstes Wildpret als Filets, Rückensteaks, Keulenbraten, Schulterbraten, Edelgulasch und natürlich hausgemachten Wildjus als Basis für ein leckeres Sößle.

Würstchenkalender im September

In unserem Würstchenkalender möchten wir Sie mit den Geheimnissen unserer hausgemachten Grill-Würstchen bekannt machen.
Es handelt sich um rohe Bratwürste, die wir in unserer Metzgerei frisch für Sie herstellen.
…probieren Sie im Juni:

Woche 1 (02. bis 07. Juni)

Lindauer Apfel-Bratwurst

(grobe Bratwurst vom Landschwein mit Apfel und heimischen Kräutern)


Woche 2 (09. bis 14. Juni)

Merguez

(grobe, scharf gewürzte Bratwurst nach französischer  Art)


Woche 3 (16. bis 21. Juni)

Wildschwein Bratwurst

(würzige grobe Bratwurst mit Knoblauch, und Wildkräutern, enthält Spuren von Nüssen)


Woche 4 (23. bis 28. Juni)

Spanferkel-Griller

(würzig pikantes Bratwürstchen vom Spanferkel mit feiner Rauchwürzung)

In unserem Würstchenkalender möchten wir Sie mit den Geheimnissen unserer hausgemachten Grill-Würstchen bekannt machen.
Es handelt sich um rohe Bratwürste, die wir in unserer Metzgerei frisch für Sie herstellen.
…probieren Sie im Juli:

Woche 1 (30. Juni bis 05. Juli)

Turkey

(grobe Bratwurst vom Truthahn, ohne Schwein, mit Zitronenthymian und grobem Meersalz)


Woche 2 (07. bis 12. Juli)

Chorizo

(grobe, scharf gewürzte Bratwurst nach ungarischer Art)


Woche 3 (14. bis 19. Juli)

Salsiccia

(grobe Bratwurst nach Italienischer Art mit einem Hauch Knoblauch und Mittelmeerkräutern)


Woche 4 (19. bis 24. August)

Kartoffel-Bratwurst

(grobe Bratwurst nach fränkischer Art, pikant gewürzt)

In unserem Würstchenkalender möchten wir Sie mit den Geheimnissen unserer hausgemachten Grill-Würstchen bekannt machen.
Es handelt sich um rohe Bratwürste , die wir in unserer Metzgerei frisch für Sie herstellen.
…probieren Sie im August:

Woche 1 (28. Juli bis 02. August)

el Matador

(grobe Bratwurst vom Rind mit dem Feuer Spaniens, verfeinert mit Rosmarin und Meersalz)


Woche 2 (04. bis 09. August)

Malzbier- Bratwurst

(grobe Bratwurst, mit pikanter Würzung und leichter Malznote)


Woche 3 (11. bis 16. August)

Chickeria

(reine Geflügelwurst ohne Schwein mit einem Hauch Curry und einer Spur Ingwer)


Woche 4 (18. bis 23. August)

Nürnberger Bratwurstschnecken

(nach Originalrezeptur, so wie sie die Franken lieben)


Woche 5 (25. bis 30. August)

Orientalische Bratwurst

(grobe Bratwurst vom Lamm mit Fleur de Sel)

In unserem Würstchenkalender möchten wir Sie mit den Geheimnissen unserer hausgemachten Grill-Würstchen bekannt machen.
Es handelt sich um rohe Bratwürste, die wir in unserer Metzgerei frisch für Sie herstellen.
…probieren Sie im September:

Woche 1 (01. bis 08. September)

Lindauer Apfel-Bratwurst

(grobe Bratwurst vom Landschwein, mit Apfel und heimischen Kräutern)


Woche 2 (08. bis 13. September)

Merguez

(grobe, scharf gewürzte Bratwurst nach französischer  Art )


Woche 3 (15. bis 20. September)

Reh Bratwürstchen

(würzige rohe Bratwurst vom heimischen Reh, fein gewürzt)


Woche 4 (22. bis 27. September)

Enten-Bratwurst

(etwas Besonderes, das man unbedingt probieren sollte)


Woche 5 (26. bis 31. August)

Orientalische Bratwurst

(grobe Bratwurst vom Lamm mit Fleur de Sel)